MICHAEL STRAMM

Allgemeine Befehle

Eine Liste mit kurzen Beispielen zu den am häufigsten zu nutzenden Befehlen von Linux.

Ich werde hier bei weitem nicht alle Parameter für die jeweiligen Befehle besprechen.
Hier werden nur die, wie die Überschrift es schon sagt, am häufigsten zu nutzenden angesprochen.

Werden weitere Parameter benötigt, kann mit dem Befehl 'man' die Hilfe zu dem Befehl angezeigt werden:

man cp (zeigt die Hilfe für den Befehl 'cp' an)

Wichtig

1. Das aktuelle Verzeichnis wechseln

2. Dateien / Ordner kopieren

3. Dateien / Ordner verschieben und umbenennen

4. Dateien / Ordner löschen

5. Skripte / Anwendungen ausführen

6. Dateien / Ordner suchen

 

Wichtig

Eine große Hilfe bei der Bedienung ist die Taste 'Tab'.
Mit der 'Tab' Taste kann man eine Art Autovervollständigung nutzen.
Möchte man z.B. folgenden Befehl ausführen:

cd /home/user/

Gibt es eine einfache Möglichkeit den Vorgang deutlich zu beschleunigen:

cd /h ,drückt man jetzt 'Tab' und es besteht nur der Ordner /home/ wird folgendes auf der Bash angezeigt:
cd /home/ ,drückt man nun wieder 'Tab' und es besteht nur ein Ordner, z.B. user wird folgendes auf der Bash angezeit:
cd /home/user/ ,gibt es mehrere Ordner im Verzeichnis /home/ muss mindestens das 'u' eingegeben werden, anschließend 'Tab' drücken.

Das funktioniert bei fast allen Befehlen und macht das arbeiten sehr schnell und verhindert Fehleingaben.

 

Das aktuelle Verzeichnis wechseln

cd /zielverzeichnis

cd /home/user/ (wechseln in das Verzeichnis /home/user/)

 

Dateien / Ordner werden wie folgt kopiert:

cp /pfad/quelldatei /zielverzeichnis

cp /home/example.dat /home/user/ (kopiert die Datei 'example.dat' in das Verzeichnis /home/user/)
cp /home/* /home/user/ (kopiert alle Dateien aus dem /home/ Verzeichnis in das Verzeichnis /home/user/

Der cp Befehl wird in dem Beispiel nur auf Dateien angewandt. 
Sollen auch Ordner kopiert werden, muss der Parameter -r benutzt werden:

cp -r /pfad/quellverzeichnis /zielverzeichnis

cp -r /home/ordner/ /home/user/ (kopiert den Ordner 'ordner' in das Verzeichnis /home/user/)
cp -r /home/* /home/user/ (kopiert alle Dateien und Ordner aus dem /home/ Verzeichnis ins Verzeichnis /home/user/)

 

Dateien / Ordner verschieben und umbenennen

mv /pfad/quelldatei /zielverzeichnis

mv /home/example.dat /home/user/ (verschiebt die Datei 'example.dat' in das Verzeichnis /home/user/)
mv /home/* /home/user/ (verschiebt alle Dateien aus dem /home/ Verzeichnis nach /home/user/)

Der mv Befehl wird auch zum umbenennen benutzt:

mv /pfad/quelldatei /zielverzeichnis/neuerName

mv /home/example.dat /home/beispiel.dat (benennt die Datei 'example.dat' in 'beispiel.dat' um)
mv /home/ordner /home/user (der Ordner 'ordner' wird in 'user' umbenannt)

 

Dateien / Ordner löschen

rm /pfad/datei

rm /home/example.dat (löscht die Datei 'example.dat')
rm /home/* (löscht alle Dateien aus dem Verzeichnis /home/)

Für Ordner ist wieder der Parameter -r nötig:

rm -r /home/ordner (löscht den Ordner 'ordner')

 

Skripte / Anwendungen ausführen

Skripte und Anwendungen können wie folgt gestartet bzw. ausgeführt werden:

/zielverzeichnis/unterverzeichnis/skriptOderAnwendung

/home/user/test.sh (führt das Skript 'test.sh' im Verzeichnis /home/user/ aus)

 

Dateien / Ordner suchen

Dateien und Ordner mit einem bestimmten Namen oder Teil eines solchen können wie folgt gesucht werden:

find /suchverzeichnis -name "suchstring"

find / -name "test" (sucht alle Dateien und Ordner die 'test' heißen. Ab dem Verzeichnis /)
find / -name "*test*" (sucht alle Dateien und Ordner, die im Namen die Zeichenfolge 'test' haben)
find / -size 100m+ (sucht alle Dateien, die größer als 100MB sind)